Warum Sie sich vor Einbrechern
schützen sollten.

Ein Einbruch bedeutet für viele Menschen einen Schock und belastet die Betroffenen in höchstem Maße.

Um sich, seine Lieben oder sein Unternehmen wirksam vor Einbrüchen zu schützen, sind herkömmliche Alarmsysteme mit Bewegungsmeldern und Sirene oft nicht ausreichend, da sie schnell an ihre Grenzen stoßen. Häufige Fehlalarme, fehlende Erreichbarkeit oder lange Reaktionszeiten führen im Ernstfall dazu, dass Einbrecher trotz Alarmanlage ihr Werk verrichten können.

Mehr Sicherheit mit videoprotect.

So schützen wir Familien

Mit unserer Kombination aus Alarmanlage und Videoüberwachung schützen Sie sich und Ihre Familie professionell gegen Einbrecher - und das rund um die Uhr.
Einbruchschutz mit videoprotect.

So schützen wir Unternehmen

Durch videogestützte Echtzeitüberwachung und sofortiges Eingreifen können wir Einbrüche bereits im Ansatz verhindern, um Ihre Unternehmenswerte zu schützen.
Militärischer Standard.

videoprotect wurde ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt.

Die videoprotect Technologie wird bis heute zum Schutz militärischer Standorte eingesetzt. Wir sind der Überzeugung, dass die höchsten Sicherheitsstandards und Qualitätsmerkmale auch für Privathaushalte und Unternehmer gelten sollten und setzen daher auf eine Technologie, die weltweit bereits in über 1.000.000 zivil genutzten Anlagen erfolgreich eingesetzt wird.

Das Alarmsystem für präventiven Einbruchschutz.

Überzeugende Fakten

Hohe Abwehrquote

Qualifizierte Mitarbeiter in der Leitstelle erfassen Eindringlinge per Video bereits bei Betreten des Grundstücks und vertreiben sie durch Sirenen oder Direktansprache. Somit können wir in über 98% der Fälle Einbrecher bereits erfolgreich abwehren bevor sie ihren Einbruchsversuch starten.

Keine Falschalarme

Über 97% aller erzeugten Alarme herkömmlicher Alarmanlagen sind Falschalarme - eine geringe Priorisierung durch die Polizei die logische Folge. Wir schließen Falschalarme aus. Jeder Alarm wird durch unsere Leitstelle verifiziert und nur im Falle einer tatsächlichen Gefahr an die Polizei weitergeleitet.

Mehr Festnahmen

Videobelegte Alarme werden als "Straftat in Ausführung" bewertet. Die Folge ist ein priorisierter Eingriff der polizeilichen Einsatzkräfte. Dank des schnellen Eintreffens vor Ort wurden allein in 2019 über 820 Täter festgenommen. Damit werden spätere Wiederholungsversuche an gleicher Stelle verhindert.

Den Tätern bleibt keine Zeit Schaden anzurichten oder den Bewohnern Gewalt anzutun.

Alarmablauf im Ernstfall

Herkömmliche Alarmanlagen schlagen erst Alarm, wenn die Täter Fenster oder Türen beschädigt und das Objekt bereits betreten haben. Eine ausgelöste Sirene allein bietet jedoch keinen ausreichenden Schutz. Häufige Fehlalarme in der Umgebung, unaufmerksame Nachbarn und lange Reaktionszeiten der Ordnungskräfte lassen Einbrechern genügend Zeit Ihr Werk auch im Alarmfall fortzuführen. videoprotect hingegen alarmiert sobald Einbrecher Ihr Grundstück betreten und löst eine sofortige Alarmkette aus.

Einbruchversuch

Einbruchversuch

Person betritt gesicherten Außenbereich.

Detektion

Detektion

Anlage erfasst Eindringling und sendet Videoalarm an die Leitstelle.

Verifizierung

Verifizierung

Leitstelle verifiziert Videoalarm und schließt Falschalarme aus.

Abwehr

Abwehr

Täter werden durch Sirenen und Direktansprache vertrieben.

Polizei

Polizei

Leitstelle alarmiert Polizei, die aufgrund Videobelegs mit hoher Priorität ausrückt.

Festnahme

Festnahme

Polizei erzielt hohe Festnahmequote.

1000000
Weltweit über 1 Million installierte
Kameramelder dieses Systems.
4237
4.237 echtzeitüberwachte
Kundenanlagen in der Leitstelle.
98
98% aller Einbruchsversuche
werden im Ansatz verhindert.
827
827 Festnahmen konnten in 2019
durch die Polizei erzielt werden.
Wenn es drauf ankommt sind wir für Sie da!
24/7 Notrufleitstelle.

Wenn es drauf ankommt sind wir für Sie da!

Im Ernstfall greifen qualifizierte Sicherheitsfachkräfte in der Leitstelle entschlossen ein, um Einbrecher aktiv abzuwehren und Bewohner vor Gewaltanwendung zu schützen.
  • VdS-zertifizierte Leitstelle.
  • Priorisierte Einbindung der Polizei.
  • 24 Stunden am Tag. An 365 Tagen im Jahr.
Einbruchschutz schnell und einfach.

In 3 Schritten zu Ihrem sicheren Zuhause.

Kostenloses Angebot

Zur ersten Orientierung erhalten Sie neben einem detaillierten Angebot eine Analyse des Einbruchrisikos an Ihrem Standort. Darauf basierend erstellen wir Ihr individuelles Lösungskonzept, das wir Ihnen im Anschluss in einem telefonischen Beratungstermin gerne persönlich vorstellen.

Planung vor Ort

Im nächsten Schritt wird ein von uns autorisierter Fachberater das Lösungskonzept bei Ihnen vor Ort auf Umsetzbarkeit prüfen, die Anlage im Detail planen und in enger Abstimmung mit Ihnen notwendige Anpassungen am Angebotsumfang vornehmen - nach wie vor kostenlos und unverbindlich für Sie.

Fachgerechte Installation

Sobald Sie unser Angebot annehmen, stimmen wir mit Ihnen einen Installationstermin ab. Der Fachberater wird Ihr Alarmsystem ohne aufwändige Kabelverlegung in nur wenigen Stunden installieren, Sie in die Bedienung des Systems einweisen und die Leitstelle aufschalten. Von nun an genießen Sie den vollen Schutz durch videoprotect von SecHome.

Präventiver Einbruchschutz von SecHome.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

  • Sie wollen Einbrecher frühzeitig stoppen?
  • Sie wollen Sicherheit rund um die Uhr?
  • Sie wollen im Ernstfall nicht alleine stehen?